Map

Allgemeine Auskünfte

Lage : KOLI, ein Dorf in der bewaldeten Gebirgslandschaft gleichen Namens.

Ein Ferienhäuschen sowie eine größere Ferienvilla sind zu vermieten ; zudem Verkauf von " Liinamaria "-Textilien (handgewebt nach Originaldesign).

Eigentümerin :Frau Marja-Leena KOIVULA
Adresse : Torpantie 23, 80130 Joensuu
FINNLAND
+358-50-533 5931
E-Mail : marja-leena.koivula(at)marjakka.fi

Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten

Der Berg " Ukko-Koli " (374 m), das Hotel Koli sowie das Fremdenverkehrszentrum " Loma-Koli " sind ca. 7 km entfernt.

Wintersportzentrum KOLI : Pisten und Skiloipen, darunter eine ca. 24 km lange beleuchtete Strecke.

Autofähre Lieksa-Koli im Sommer und Eisweg zur Überquerung des Pielinen-Sees im Winter (via Vuonislahti).

  • Klassifizierung :
  • Vermietung zu jeder Jahreszeit
  • 1984 gebautes Blockhäuschen
  • Wohnraum, Kochecke, Schlafboden, Bettstellen 2+3, Kamin, Elektroheizung, Sauna, Ankleideraum, überdachte Veranda
  • Einrichtung : Elektroheizung, Kamin mit Klappe, Elektroherd, Holzherd, Mikrowellenherd, Kühlschrank, Geschirr, Bettwäsche, fließend kaltes Wasser im Sommer, Brunnenwasser im Winter, Abwasserleitung
  • Latrine
  • Boot
  • Schlafhütte mit 2 zusätzlichen Betten
  • Nächster Nachbar in ca. 400 m Entfernung

    HERZLICH WILLKOMMEN IN KOLI

    Die Villa KOIVUSÄRKKÄ und das Blockhaus PELTONIEMI gehören zum Dorf KOLI (Gemeinde LIEKSA), welches ca. 70 km nördlich der Stadt Joensuu in Nordkarelien, d. h. im östlichen Teil Finnlands liegt.

    Unterkunft vor Ort in einer ländlichen Umgebung, Verkauf von " Liinamaria "-Textilien (handgewebte Kreationen von Marja-Leena Koivula) ; landwirtschaftlicher Betrieb - Anbau von Johannisbeeren, Erdbeeren usw. - in Niittylahti, in unmittelbarer Nähe von Joensuu.

    BLOCKHAUS PELTONIEMI

    PELTONIEMI ist ein 1984 gebautes Blockhäuschen aus Rundhölzern und befindet sich auf einer schön bewaldeten kleinen Anhöhe am Uferrand des LAHNALAMPI. Im Sommer kommt das Wasser für Küche und Sauna aus einer nahe gelegenen Quelle, im Winter muß Trinkwasser von der Villa geholt werden ; die unter einem Dach mit dem Wohnraum befindliche Sauna wird holzbeheizt. Eine neben dem Blockhaus gelegene Schlafhütte bietet Unterkunft für zwei zusätzliche Gäste - zumindest im Sommer...

    Von KOIVUSÄRKKÄ bzw. PELTONIEMI aus kann man zu Fuß bis zum PIELINEN-See mit seinen zahlreichen Inseln wandern oder auch zum KOLI-Gebirge mit seinen waldbedeckten Hängen, Wanderwegen und teilweise uralten Bäumen. Die Natur in der Gegend von Koli ist einzigartig in Finnland : die unterschiedlichsten Vegetationsgebiete befinden sich hier auf einem Raum.

    Auf Grund der äußerst vielfältigen Flora trifft man auch auf eine besondere Fauna. So können Wanderer hier seltene Pflanzen finden (Cypripedium calceolus, Calypso bulbosa) und gleichermaßen faszinierenden Tieren begegnen (Biber, Luchs).

    Bei der Gebirgslandschaft KOLI handelt es sich insgesamt um eine geologische Formation, die ungefähr zwanzigmal älter als die Alpen ist. Von den Felsen Kolis kann die Erdgeschichte wie aus einer Zeitung abgelesen werden. Kolis höchste Erhebung liegt 374 Meter über dem Meeresspiegel.

    In der ruhigen und erholsamen Umgebung von Koli kann Unvergeßliches erlebt werden. Im Frühjahr und Sommer erfreut uns das Blau des Himmels und der Seen, im Herbst bezaubert uns der rotgoldene Glanz der Laubwälder ; im Winter können dieselben Bäume bewundert werden, wenn sie unter der Schneedecke märchenhafte Gestalten bilden.

    Je nach Jahreszeit oder Tageszeit bieter sich die Landschaft in vollkommen unterschiedlichen Farbtönen und Schattierungen dar. Ein Aufenthalt in Koli ist oft gleichbedeutend mit außergewöhnlichen und einmaligen Augenblicken. Und somit

    HERZLICH WILLKOMMEN !